Kemet Ägypten Egypt


Kemet Logo

  Die populärwissenschaftliche Zeitschrift
über Ägypten in deutscher Sprache

The popular-science journal on Egypt in German

 

Kemet ist das auf Ägypten spezialisierte kulturelle Magazin in deutscher Sprache

Sachliche und kritische Beiträge zu Themen aus:

Archäologie, Kunst, Kultur, Sprache, Religion, Gesellschaft

über das Ägypten der pharaonischen, der koptischen und der heutigen Zeit

 

News

 

 

 

Im stolzen Alter von 94 verließ unser Co-Redakteur und Mitbegründer von Kemet, Naguib Nashed (nn), unsere Welt.
Vom ersten Tag an war Naguib von der Idee, eine Zeitschrift wie Kemet zu realisieren, begeistert und scheute keine Mühe, die Verbreitung des Magazins voranzutreiben.

Naguib wurde am 17. Juni 1921 als eines von 9 Kindern eines koptischen Finanzbeamten in Assiut geboren.
1942 schloss er sein Studium der Agrarwissenschaft an der Universität Kairo ab. Von 1942 bis 1956 war er Leiter und Teilhaber einer Chemikalien-Importfirma.
1956 wanderte er in die USA aus. Dort setzte er sein Studium fort und erwarb den Master-Grad. Danach arbeitete er auf dem Gebiet der Krebs- und Mutationsforschung.
1963 verließ er die USA und kam mit seiner deutschen Frau nach Deutschland. Hier war er auf dem Gebiet der Krebsforschung am Institut für Präventiv-Medizin der Universität Freiburg tätig und promovierte 1968 zum Dr. rer. nat.
Danach arbeitete er weiterhin auf demselben Forschungsgebiet an verschienen Instituten.
1995 verließ er Berlin, und verbrachte seinen Ruhestand zunächst in Frankreich und danach in Bad Krozingen  bei Freiburg.